• Rössler-Ingenieurvermessung GmbH - Ihr Partner für
    INGENIEURVERMESSUNG
  • Rössler-Ingenieurvermessung GmbH - Ihr Partner für
    MARKSCHEIDEWESEN
  • Rössler-Ingenieurvermessung GmbH - Ihr Partner für
    INDUSTRIEVERMESSUNG
  • Rössler-Ingenieurvermessung GmbH - Ihr Partner für
    RAUMDATEN-MONITORING
  • Rössler-Ingenieurvermessung GmbH - Ihr Partner für
    LASERSCANNING

RÖSSLER-Ingenieurvermessung GmbH

RÖSSLER-Ingenieurvermessung

RÖSSLER-Ingenieurvermessung GmbH ist Ihr Partner für Ingenieurvermessung, Markscheidewesen und
Industrievermessung!

Dipl.-Ing. Thomas Rößler Dipl.-Ing. Thomas Rößler Geschäftsführer
Ulf Nuschke Dipl.-Ing. (FH) Ulf Nuschke Prokurist / Technischer Leiter

Kontakt

+49 (0) 365 8310231
+49 (0) 365 8310233
roessler-vermessung@geo-n.com

RÖSSLER-Ingenieurvermessung GmbH
Wiesestraße 6
07548 Gera

Die Rössler-Ingenieurvermessung GmbH ist ein erfahrener, fachkompetenter, flexibler und zuverlässiger Partner und vertritt im Ingenieurverbund der GEON Firmengruppe den Sektor VERMESSUNG.

Wir arbeiten national und international. Unser Betätigungsfeld umfasst die Bereiche Ingenieurvermessung, Markscheidewesen und Industrievermessung.

Leistungsspektrum

Entwurfsvermessung, Lagepläne, Höhenpläne, Präzisionsnivellement, Absteckung, Bestandspläne, Leitungsdokumentation, Mengenberechnung, Baulagenetze, Netzausgleichung, Monitoring, Deformationsanalyse, Gebäudebestandsaufmaß, Drohnenbefliegung, 3D-Laserscanning, Building Information Modeling (BIM), Nachtragung Bergmännisches Risswerk, Schachtlotung, Teufenmessung, Richtungsangaben, Höhenstunden, 3D-Vermessung, Reverse-Engineering, Erstbemusterung, Roboter-Base-Vermessung, Zertifizierung und Rezertifizierung, Abgleich von Bauteiloberflächen gegen CAD-Modell, Soll-Ist-Vergleich, Lasertracker, Messarm, Umsetzung und Aufriss von Layouts, Bohren (nass und trocken) und Verdübeln von Lastankern.

Unsere Geschichte

1990: Gründung "Vermessungsbüro RÖSSLER" durch Herrn Markscheider Dipl.- Ing. Bernd Rößler als Einzelunternehmen
1993: Ausbildungsstart unseres 1. Azubis
1994: Gründung der Außenstelle Leipzig, aus dem Kleinunternehmen wird ein mittelständisches Büro, wir erreichen eine Personalstärke von 25 Mitarbeitern
1995: Übernahme des Vermessungsbüros BUCHHOLZ in Gera
1997: Umzug in das firmeneigene Bürogebäude Wiesestr. 6, 07548 Gera
2000: unser erster internationaler Einsatz im Stahlwerk Ain El Sukhna, Ägypten (bis heute Projekte in 25 Ländern Europas, Asiens, Amerikas, Afrikas)
2004: Beteiligung an der GEON Holding
2005: Wandlung in Kapitalgesellschaft, RÖSSLER-Ingenieurvermessung GmbH
2010: 20-jähriges Firmenjubiläum
2011: Übernahme des Vermessungsbüros MONTANVERMESSUNG aus Halle
2013: Vermessungsleistungen im Submillimeterbereich per FARO-Lasertracker /-Arm-; Wir delegieren einen Mitarbeiter zum dualen Studium
2014: Ausbildungsstart unseres 14. Azubis seit Firmengründung
2017: Personalverstärkung für unsere internationalen Projekte mit englisch, russisch, spanisch, türkisch und arabisch sprechenden Vermessungsspezialisten
2018: deutliche Intensivierung im Bereich der Industrievermessung
2019: Erweiterung Messdienstleistung in Industrie und Bergbau um Laser-Scanning bis 330 m
2020: am 10. Mai feiern wir unser 30. Firmenjubiläum
2021: Übernahme des Büros für Markscheidewesen und Vermessung von Herrn Heimo Tauber aus Erfurt

Personal:

Ein motiviertes Team in guter Mischung aus hoher Qualifiziertheit und Erfahrung einerseits, Jugend und Dynamik andererseits.

Messtechnik:

Modernste Messtechnik der Firmen LEICA, FARO und HEXAGON, darunter auch Instrumente zur Berührungslosmessung und zum Ein- Mann- Einsatz. Der automatisierte Datenfluss digitaler Messdaten zwischen Felderfassung und Vor- und Nachbereitung von Messungen im Innendienst ist gewährleistet.

Software & Ausstattung:

GEOgraf, GEOgraf VISION, AutoCAD, NIGRA, CAM2 Measure und PolyWorks® und FARO-SCENE im aktuellsten Update, Schnittstellen zu den verschiedensten Datenformaten (Microstation, GoogleEarth, CARD/1, VESTRA, ISYBAU, GRIPS, OKSTRA, CATIA, STEP, IGS, Siemens NX (UG).....), umfangreiche Hilfstechnik hardwareseitig, 7 Firmen-PKW, Feldrechner, Highend Notebooks, schneller Datenaustausch über Firmen-Cloud, Vermarkungstechnik, Notstromaggregate usw., spezielle Mess- und Auswertetechnik wie Tunnelscannsystem, Laser in unterschiedlicher Modifikation, Fotogrammetrieequipment, Sondervorrichtungen für spezielle Vermessungsaufgaben.